muellapp-left

awv_kaerten_logo

Start Über Uns Leitbild

Wer sind wir?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Der Abfallwirtschaftsverband Westkärnten

  • ist ein Gemeindeverband entsprechend der
    Kärntner Abfallwirtschaftsordnung von 1994.
  • ist ein Zusammenschluss aus 13 Gemeinden des Bezirkes
    Spittal an der Drau und 6 Gemeinden des Bezirkes Hermagor.
  • ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts und steht zur Gänze
    im Eigentum der 19 Mitgliedsgemeinden.
 

Was tun wir?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

strategische Ebene:

Basis für unsere Tätigkeiten sind die Entscheidungen der Mitgliederversammlung, des Vorstandes und des Vorsitzenden sowie Vorgaben durch den Gesetzgeber

 

operative Ebene: Diese bezieht sich auf folgende Bereiche:
Abfallvermeidung: Umweltinformation, Öffentlichkeitsarbeit, Eigenkompostierung, Betriebsberatung
Abfallverwertung:

Kompostierung von biogenen Abfällen aus Haushalten in unseren dezentralen Kompostanlagen. Sammlung von Altstoffen (Kunststoff, Papier, Glas, Metall), Elektroaltgeräte, Altholz, Altmetalle und Altreifen im Abfallwirtschaftszentrum sowie in den Gemeindealtstoffsammelzentren Altspeisefettsammlung mit dem „ÖLI“

 

Abfallentsorgung:
Abschluss von Verträgen zur Behandlung von Haus- und Sperrmüll sowie zur Sammlung und Entsorgung von Problemstoffen
 

Für wen arbeiten wir?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

  • Gemeinden und sonstige öffentliche Einrichtungen
  • Bürgerinnen und Bürger
  • Gewerbe und Industrie
 

Was wollen wir?

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

  • Wasser, Luft und Boden als unsere gemeinsame Lebensgrundlage schützen.
  • Ressourcen schonen und ökoeffizient arbeiten.
  • Eine nachhaltige regionale Entwicklung in ökologischer,
    ökonomischer und sozialer Hinsicht forcieren.
  • Zielorientiert, effizient und systematisch, entsprechend dem Stand
    der Technik und unseren wirtschaftlichen Vorgaben, und unter
    Einhaltung der relevanten Rechtsvorschriften handeln.
  • Struktur und Organisation im jeweiligen Tätigkeitsbereich aktiv gestalten,
    um eine wirtschaftliche und organisatorische Optimierung zu erreichen.
  • Soziale Verantwortung übernehmen und eine sozial
    ausgeglichene Arbeitswelt fördern.
  • MitarbeiterInnen in fachlicher und persönlicher Hinsicht schulen und weiterbilden.
  • Mögliche Fehler und Mängel präventiv, also im Vorhinein, vermeiden.
  • Mit einer umweltbewussten Einstellung für eine gesunde Umwelt sorgen
    und Verantwortung gegenüber Kunden, Partnern, der Gesellschaft und
    gegenüber unseren MitarbeiterInnen tragen.
 

Level A conformance icon, W3C-WAI Web Content Accessibility Guidelines 1.0Valid XHTML 1.0 TransitionalCSS ist valide!