+43 4282 2333 270   |
Kühwegboden 13 | A-9620 Hermagor-Pressegger See

Altstoffsammelinsel

Die meisten Sammelinseln sind mit vier Wertstofffraktionsbehältern ausgerüstet. Manche Regionen oder Gemeinden haben eine eigene Fraktionssammlung, die sich von der klassischen Sammelinsel unterscheidet. (z.B.: der Gelbe Sack /Tonne oder die Altpapiertonne wird bei den Haushalten direkt abgeholt.)

Die Abfallfraktionen und ihre Trennung:

  • Altpapier: Rote Tonne
  • Kunststoffverpackungen: Gelbe Tonne
  • Metallverpackung: Blaue Tonne
  • Altglas - Weißglas: Weiße Tonne
  • Altglas - Buntglas: Grüne Tonne

Es gibt 3 Arten von Wertstoff-Sammel-Systemen

Bringsystem
Die Wertstoffe werden alle von den Verbrauchern zu den Sammelinseln gebracht und von dort durch Entsorgungsunternehmen geholt.

Holsystem
Die Wertstoffe werden alle direkt bei den Haushalten durch eigene Behälter vom Entsorgungsunternehmen geholt.

Mischsystem
Es ist eine Mischung zwischen Bring- und Holsystem.


Wichtige Hinweise

Bringen auch Sie, im eigenen Interesse, nur gereinigte Altstoffe zu den Altstoffsammelinseln. Vor allem ungereinigte Becher im z. B. Gelben Sack verursachen unangenehme Gerüche und Schimmelpilz.

Bitte entsorgen Sie auch nur haushaltsübliche Mengen an den Müllinseln, um unnötige Kosten zu vermeiden. Größere Abfallmengen können Sie im Altstoffsammelzentrum Ihrer Gemeidnde bringen.

Werfen Sie keine Stoffe ein, die nicht in die Behälter gehören (Fehlwürfe). Das verursacht Kosten in der Sammlung und Sortierung und reduziert die Rückvergütungen, die die Gemeinden für die Sammlung erhalten.

Stellen Sie keine Wertstoffe vor oder rund um den Abfallcontainern ab. Die Entsorgungsunternehmen sind nicht verpflichtet, diese mitzunehmen. Solche „wild" abgelagerten Abfälle werden durch Tiere oder den Wind vertragen und verunreinigen die Gegend. Die Reinigungsarbeiten belasten den Müllhaushalt der Gemeinden und werden in die Müllgebühren eingerechnet.

Copyright © 2019 AWV Westkärnten

Search

+880 322448500 Beverly Boulevard Los Angeles